Reinstmedienanlagen

Neben Ihren wertvollen Wirkstoffen wird Wasser immer das wichtigste Medium in der pharmazeutischen Industrie bleiben. Sei es als Additiv in Ihrem Herstellungsprozess oder zur Verwendung in den Reinigungs- und Sterilisationsprozessen. Zur Herstellung der verschiedensten Reinstmedien (z.B.: GW, WFI, CS) bieten wir die dazu erforderlichen Aufbereitungsanlagen. Die weitest verbreiteten Verfahren sind: Enthärtung, Filtrierung, Entgasung, Umkehrosmose, CDI, Ozonisierung, UV-Licht, EDI und Destillation.

Die Auswahl und Kombination der verschiedensten Verfahren ist dabei entscheidend. Mit der Anwendung neuer Technologien können wir auch helfen im Betrieb Energiekosten zu sparen. So bieten wir neben den klassischen „multiple-effect“-Destillen auch die „thermische Kompression“ als weiterentwickeltes Destillationsverfahren an, welches auch von den Gesundheitsbehörden als geeignete Methode zur Erzeugung von WFI anerkannt wurde.

Mit den passenden Lagerungs- und Verteilsystemen können wir Ihnen diese Funktionseinheit komplett anbieten. Ein ganz besonderes Augenmerk legen wir auch auf unsere Dokumentations- und Validierungsunterlagen.

>> Produktauswahl GDN

th compress

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne. Tel.: +43 1 587 29 47