Probenahme-Armaturen

Um den heiklen Prozessschritt der Probenahme bestmöglich durchführen zu können, werden ganz spezielle praxiserprobte Lösungen gefordert.

  • Trennung von Probenahme- und Produktionsprozess
  • optimale Reinigseffizienz (CIP/SIP) bzw. Etablierung alternativer Methoden (disposable)
  • Flexibilität bei der Anzahl an Proben
  • ggf. Kühlvorrichtung
  • Andockstelle für Probengefäße
  • repräsentative Probenahme Punkte (POU)
  • Ausschließen von Verfälschung der Probeergebnisse (false positive)

weiterführende Produktinformationen unserer Hersteller:

  1. Probenameventil
  2. Probenamekühler
  3. sonstiges Probenameequipment
DSCN1432 640x353

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne. Tel.: +43 1 587 29 47