Herbert Nowotny

wurde 1971 in Wien geboren, und beendete seine Ausbildung an der HTL Schellingasse für Nachrichtentechnik. Sehr bald hat Hr. Nowotny sein Interesse im Industrieanlagenbau gefunden, welches sich anfänglich auf die Automatisierungstechnik konzentriert hat. Im Laufe seiner 5- jährigen Inbetriebnahmetätigkeit in fern- östlichen Ländern konnte er sein praxisorientiertes Fachwissen in prozess- und maschinenbautechnischen Bereichen erweitern.

Nachdem er anschließend 10 Jahre die technische Fachabteilung eines Pharmakonzerns in Wien geleitet hatte, stellte sein Qualifikations- und Persönlichkeitsprofil eine ideale Voraussetzung für seine Aufgaben bei Favea dar. Im Laufe des Jahres 2011 hat er sich ausreichend Zeit genommen das Unternehmen kennen zu lernen und erste Kontakte mit Kunden und Lieferanten zu knüpfen.
Mit vielen neuen Ideen und größter Motivation die Kundenwünsche bestmöglich zu befriedigen, übernahm er am 01.01.2013 die Funktion des alleinigen Geschäftsführers und Gesellschafters von Favea.

Telefon: +43 676 4560999
Skype:  herbert_nowotny
e-Mail:  h.nowotny@favea.at

Nowotny /CEO

Helfried Haböck

wurde 1943 in Wien geboren und studierte Biotechnologie an der heutigen BOKU in Wien. Sehr bald erkannte er seine Fähigkeiten im Verkauf von Komponenten für die Pharmaindustrie, die er anfänglich im Angestelltenverhältnis im Osteuropäischen Raum ausübte. Im Zuge dessen war er mit der Leitung einiger Vertriebsniederlassungen beauftragt.

Mit seiner Firmengründung von Favea im Jahr 1999 sammelte er auch Erfahrungen im Engineering und im Betrieb eines pharmazeutischen Unternehmens. Seine Stärke bleibt es aber neben konstruktiven Handelsbeziehungen vor allem freundschaftliche Geschäftspartnerschaften zu schließen und zu entwickeln.
Auch nach seiner offiziellen Pensionierung am 31.12.2012 steht er in schwierigen Situationen weiterhin zur Verfügung.

Telefon: +43 676 4260043
Skype: favea_vienna         
e-Mail:  h.haboeck@favea.at

Helfried Haböck

Rafael Kriks

wurde 1976 in Polen geboren, um in früher Kindheit nach Österreich zu emigrieren. Ausbildungsbegleitend arbeitete er 5 Jahre an der Weiterentwicklung des Produktionsprozesses vom Kleinstmaßstab über Upscaling bis zur Routineproduktion bei Sanochemia. Auslandserfahrung sammelte er in der Krebsforschung bei Boehringer Ingelheim.
In den folgenden 10 Jahren entwickelte er bei BAXTER in Wien seine Kompetenzen vom Produktionsmitarbeiter der Formulierung bis  zu seinem größten Erfolg bei der Inbetriebnahme eines neuen Produktionsgebäudes. In seiner Führungsposition war er mit Aufgaben der Projektleitung, Instandsetzung, Troubleshooting, Prozessentwicklung ebenso betraut wie auch der Validierungsdurchführung, Monitoring und Mitarbeiterschulung, die mit der Bereitschaft des Standorts für die Produktion der Conformance-Lots erfolgreich abgeschlossen wurde.
Seit August 2019 arbeitet er sich in die komplexe, vielschichtige und hochspezialisierte Materie bei FAVEA ein um die Geschäftsleitung bei der Fortführung der erfolgreichen Unternehmensentwicklung bestmöglich zu begleiten.

Telefon: +43 699 12345255
E-Mail:  office@favea.at

Kriks

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne. Tel.: +43 1 587 29 47