• RTN

    logo: DeLama logo: DeLama

    De Lama hat im Laufe der RTN- Zertifizierung durch die russische Behörde Rostechnadzor, seine 65- jährige Erfahrung auch im Bezug auf die hohen Sicherheitststandards erfolgreich unter Beweis stellen können. Dies betont erneut die internationale Ausrichtung des Unternehmens und die Bereitschaft in den Ausbau dynamischer Märkte zu investieren

    >>RTN

  • Asien- Spende

    Quelle: ö. Rotes Kreuz Quelle: ö. Rotes Kreuz

    Mit einer überzeugten Sicherheit gehe ich davon aus, dass jeder einzelne Kunde gerne auf sein traditionelles Weihnachtsgeschenk verzichtet, wenn die damit verbundenen Kosten für die Linderung des Leids in der betroffenen Region verwendet wird. Nicht zuletzt aufgrund meines Naheverhältnisses zum asiatischen Raum aber vermutlich wie jeder verantwortungsvolle Mensch bedaure ich zutiefst die dramatischen Verluste gerade in solch sozialwirtschaftlich benachteiligten Regionen.

    Im Vertrauen an das österreichische Rote Kreuz unsere Spende bestmöglich in diesem Sinne einzusetzen, senden wir den betroffenen Menschen auf diesem Wege unser Beileid für die erlittenen unwiederbringlichen Verluste und hoffen Ihnen mit unserem Beitrag Kraft zur Normalisierung zu geben.

    >>Rotes Kreuz

  • Tecno Plast Industrietechnik GmbH

    Wir sind stolz darauf ab sofort offiziell Fa. TecnoPlast vertreten zu dürfen.
    Mit höchstem Pharma- Qualitätsstandard bei gleichzeitig realem Preisniveau, kann Favea nun neben den immer schon kritischen Schlauchanwendungen auch die aufkommende Nachfrage von „single use-“ „disposables-“ und „ready to use-“ Systemen beantworten.

    >> mehr über TecnoPlast

  • High speed Mischwerk

    Quelle: AR- inox Quelle: AR- inox

    Weisen die zu vermengenden Medien große physikalische Unterschiede auf wie z.B.: Wasser und Öl? Wir können jetzt von AR-inox auch dafür eine Lösung anbieten!
    Mit bis zu 3.000 U/min werden die zu vermengenden Medien nicht nur durchmengt, sondern zusätzlich auch durch das Anwenden großer Scherkräfte in einem richtigen Hackwerk dispergiert.

    • die Mischzeit wird drastisch reduziert
    • das Mischergebnis ist reproduzierbar
    • die Mischung bleibt wesentlich länger stabil

    >>AR-inox

  • KSV1870

    logo mit Rahmen logo mit Rahmen

    Um die Reputation und Liquidität unseres Unternehmens und unserer Geschäftspartner noch transparenter zu gestalten ist favea dem KSV1870 beigetreten.
    Mit dieser Entscheidung wollen wir unseren soliden Geschäftserfolg auch in schwierigen Zeiten noch besser sicherstellen.

  • Federlose Rückschlagklappe

    VRN-NS (Quelle: AR) VRN-NS (Quelle: AR)

    Nach aufwändiger Entwicklungsarbeiten und Einbeziehung vieler innovativer Ideen ist es AR-inox gelungen eine Rückschlagklappe ohne Federeinsatz zur serienreife zu bringen!
    Mit diesem Produkt ist es gelungen Toträume und Ritzen noch weiter zu reduzieren um die Effizienz ihres Reinigungsprozesses noch weiter zu verbessern.

  • Stammdatenänderung

    Bernardgasse 19 Bernardgasse 19

    Mit 01.01.2013 wird die Übergabe der Firma an Hrn. Nowotny mit dessen Ernennung zum alleinigen Geschäftsführer und Gesellschafter abgeschlossen. Gleichzeitig wird der Firmensitz in die Bernardgasse 19; A-1070Wien übersiedelt.
    Alle anderen Firmendaten bleiben unverändert.

    Trotz unserer angelaufenen umfangreicher Kampagne bitten wir um ihre Mithilfe diese Umstellung auch in ihren Geschäftsunterlagen entsprechend nach zu ziehen.
    Die neue Adresse steht für ihre Sendungen ab sofort zur Verfügung. (Selbstverständlich haben wir dafür Sorge getragen, dass Sendungen an unsere alte Adresse weiterhin bearbeitet werden.)

  • Zusammenarbeit mit NGI

    Sicherheitsventil NGI Sicherheitsventil NGI

    Um die hochspezialisierte pharmagerechte Ausführung noch besser zu etablieren hat sich NGI für eine enge Zusammenarbeit mit FAVEA entschieden.
    Profitieren auch sie vom Vorteil einer pharmaspezifischen Fachberatung und einem ausgereiften Produkt für diese sicherheitsrelevante Anwendung. Unsere konkurrenzlosen Preise und Lieferzeiten sowie umfangreiche Zertifizierung (z.B.: CE, ATEX, ASME VIII, CRN und GOST ...) wird auch ihnen Marktvorteile sichern.

    >> mehr über NGI